Schönheit durch Unvollkommenheit

1468700_10151768616216637_1392069944_n

In Japan werden zerbrochene Schalen und Vasen an ihren Bruchstellen mit Gold repariert, sodass die Gefäße in ihrer Unvollkommenheit vollkommen werden. Hier liegt der Glaube zugrunde, dass, wenn etwas mit Schaden behaftet ist und eine Geschichte hat, es an Schönheit gewinnt.

kintsugi_by_akimaro-d6sfyem

Kintsugi by akimaro (Deviantart)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s