Meine Seele liebt die deine

sun-622740_640

Meine Seele liebt die deine –
seit ewigen Zeiten und wird es immer tun.

Mein Herz darfst du nicht (mehr) berühren,
da hängt für dich ein Schloss davor.
Jedoch durch einen winzigen Spalt,
kannst du es fühlen. Wenn du willst.

Meine Hand willst du nicht halten.
Du bist so fern für mich wie der Mond.

Auf den habe ich dich nicht geschossen –
du hast dich freiwillig dahin zurück gezogen.

Meinen Mund kannst du von dort oben nicht küssen –
deine Energie ist feinstofflich bei mir und nicht zu schmecken.

Ich brauche dich hier als Mensch, als Mann.
Unsere Seelen schwingen in dem einen heiligen,
gesegneten Raum. Gemeinsam. Wie schön.

Das reicht mir hier nicht, als Mensch, als Frau.
Ich brauche dich als Mensch, als Mann.

Nun. Du hast dich entschieden. Ich habe mich entschieden.
Ich schenke uns Respekt und bin gegangen.
Wo Angst ist, kann meine Liebe nicht leben, nicht atmen.

(Milena Flow)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s