Liebe

Liebe hat viele Gesichter

Was wäre, wenn du deine verlorene Liebe noch einmal treffen könntest?
Fünf Jahre, nachdem ihr Ehemann verstorben ist, lernt Nikki den offenherzigen Kunstlehrer Tom kennen und verliebt sich auf den ersten Blick neu. Tom weiß jedoch nicht, dass er Nikkis verstorbenem Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht. Von der Chance verführt, die Vergangenheit in der Gegenwart wieder aufleben zu lassen, lässt sich Nikki auf eine Romanze ein, während Tom sich nach dem Hintergrund ihrer sofortigen und bedingungslosen Liebe fragt. Doch auch Tom offenbart nicht alle seine Geheimnisse …


Wie ein einziger Tag

Ein alter Mann besucht regelmäßig im Pflegeheim eine unter Alzheimer leidende Frau, der er Geschichten aus einem verblichenen Notizbuch vorliest. Darin geht es um die Liebe zwischen Noah und Allie, er Arbeiter in einer Mühle, sie wohlhabende Debütantin, die sich 1940 in einem Küstenstädtchen in North Carolina kennen lernen. Durch den Zweiten Weltkrieg voneinander getrennt, finden die beiden später – überzeugt, füreinander bestimmt zu sein – wieder zusammen. Doch Allie ist mittlerweile mit dem reichen Soldaten Lon verlobt.


Nur mit dir

Landon Carter ist der Star der High-School: Er fährt das coolste Auto und hat die hübscheste Freundin. Zudem ist seine Clique die angesagteste der Schule. Mit einer harten Aufnahmeprüfung wählt Landon neue Mitglieder aus. Doch eines Nachts geht der Spaß zu weit: Bei der Mutprobe kommt ein Schüler fast ums Leben. Der High-School-Romeo wird darafhin vom Schuldirektor zur Mitarbeit im Nachhilfeprogramm verdonnert. Außerdem muss Landon die Theatergruppe tatkräftig unterstützen, wo er auf die spießige Pfarrerstochter Jamie trifft – eine Zumutung für den Mädchenschwarm. Doch nach und nach fühlt sich Landon von Jamies positiver Lebensfreude angezogen. Seine Freunde finden das gar nicht lustig und spielen Landon einen üblen Streich: Sie basteln eine Fotomontage mit Jamies Kopf auf einem Nacktmodell und verteilen das Flugblatt in der ganzen Schule…


Message in a bottle

Die geschiedene Journalistin Theresa kümmert sich liebevoll um ihren Sohn Jason und leidet unter der Trennung. Während ihres Urlaubs findet sie eine Flaschenpost mit einem leidenschaftlichen Liebesbrief. Sie ist so berührt, daß sie den Absender aufspüren will: Es ist der wortkarge Segelbootbauer Garret, der sich nach dem Tod seiner Frau vollkommen zurückgezogen hat und nur noch mit seinem alten Vater spricht. Theresa weckt in Garret wieder tiefe Gefühle, doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt…


Stadt der Engel

Seth ist ein Engel, der mit anderen seiner Art über die Menschen in Los Angeles wacht. Eines Tages wird er auf die engagierte Ärztin Maggie aufmerksam, die am Tod eines Patienten zu verzweifeln droht. Seth verliebt sich unsterblich in die außergewöhnliche junge Frau, doch bevor seine Träume sich erfüllen können, muß er für immer auf sein Dasein als Engel verzichten.


Für immer dein

Auch nach Jahrzehnten des Zusammenlebens lieben sich Craig und Irene Morrison noch wie am ersten Tag. Allerdings sind die Mittachtziger kaum mehr in der Lage, ihren landwirtschaftlichen Betrieb im kanadischen New Brunswick am Laufen zu halten, nicht zuletzt wegen der beginnenden Alzheimererkrankung von Irene. Als Craig deshalb beschließt, für beider Lebensabend noch einmal ein Häuschen zu errichten, handelt es sich um einen Akt der Liebe und der Notwendigkeit gleichermaßen. Doch den kanadischen Behörden ist das Bauvorhaben des 86jährigen ein Dorn im Auge. Sie zwingen Craig Morrison vor Gericht.


Es begann im September

Will Keane ist ein Mann der alles hat, aber nicht bereit ist zu geben. Als Besitzer eines In-Restaurants liegt ihm New Yorks High Society zu Füßen. Die Herzen der Frauen fliegen ihm zu, aber Will ist zu keiner Beziehung fähig. Da lernt er die mädchenhafte Charlotte kennen, und plötzlich ist alles anders. Doch Charlotte will nur den Moment von ihm, nicht die Zukunft – denn sie hat keine Zukunft. Bestenfalls hat sie noch ein Jahr zu leben. Und auf einmal beginnt Will Keane zu lieben. Und zu kämpfen. Er will und kann Charlotte nicht wieder verlieren…


Sweet November

Sara Deevers Tick besteht darin, sich jeden Monat einen Freund auszusuchen, den sie dann zu einem guten Menschen umerziehen möchte. Ist die Frist abgelaufen, fliegt auch der Mann. Für den Monat November wählt sie den gutaussehenden Juppie Nelson. Der ist so begabt wie arrogant, arbeitet 24 Stunden am Tag. Zunächst will der Schnösel nicht das nächste Projekt von Sara sein, aber nach einer verpatzten Präsentation verliert er unerwartet seinen Job und willigt ein. Sie beginnt mit ihrer Umerziehung und muss feststellen, dass dieser Mann eine ganz andere Wirkung auf sie hat als die anderen. Wird sie ihn vielleicht ausnahmsweise länger bei sich behalten als nur einen Monat lang?


Die Brücken am Fluss

Iowa, Sommer 1965: In das eintönige Leben der Farmersfrau Francesca bricht – in Gestalt des Fotografen Robert Kincaid – plötzlich das Schicksal herein. Leidenschaftlich und bedingungslos verlieben sich die beiden ineinander. Es entwickelt sich eine Beziehung, die all das verspricht, was beide ihr ganzes Leben vermißt haben, aber nur 4 Tage dauern darf…


Rendezvous mit Joe Black

Medien-Mogul William Parrish besitzt alles – Erfolg, Geld und Macht. Kurz vor seinem 60.Geburtstag erhält er überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden. Schon bald stellt sich heraus, dass der gutaussehende junge Mann ein ganz besonderes Anliegen hat: Er ist der Tod in menschlicher Gestalt, gekommen, um Parrish ins Jenseits zu begleiten. Doch offenbar hat es Joe Black, wie er fortan von seinem Gastgeber genannt wird, nicht besonders eilig – er bietet Parrish an, ihn so lange zu verschonen, wie es diesem gelingt, seinen ungebetenen Gast bei Laune zu halten. Der Todgeweihte willigt ein, in der Hoffnung, so sein Lebenswerk noch beenden zu können. Dass sich jedoch seine Tochter Susan in Joe Black verliebt, macht Parrish die Einhaltung der Abmachung nicht gerade einfach. Zudem Joe Black nicht daran denkt, seine große Liebe auf Erden zurückzulassen…


Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Hazel und Gus sind zwei ganz normale junge Menschen, die den gleichen Humor besitzen, die Abneigung gegen bürgerliche Konventionen teilen und sich unsterblich ineinander verlieben. Doch beide sind todkrank. Trotzdem beschließen sie, sich furchtlos gegen ihr Schicksal zu stemmen. Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch. Das Treffen mit dem berühmten Literaten verläuft anders als erwartet und die Reise verändert das Leben der beiden nachhaltig.


Das Leuchten der Stille

Für John und Savannah ist es Liebe auf den ersten Blick – einen unvergesslichen Sommer lang verbringen die beiden die schönste Zeit ihres Lebens. Nur noch einmal muss John zu seiner Einheit zurück, dann kann ihn nichts mehr von seiner großen Liebe trennen. Doch das Schicksal meint es nicht gut: Der Lauf der Dinge bringt den beiden Verliebten weitere Jahre der Trennung. Ungezählte Briefe wandern um die Welt, in denen sich beide ewige Liebe schwören. Doch eines Tages erreicht John der Abschiedsbrief: Savannah hat sich mit einem anderen verlobt. Wird John für seine Liebe kämpfen?


Once

Jeden Tag steht er mit seiner Gitarre in der Fußgängerzone Dublins. Der talentierte Straßenmusiker träumt von der großen Karriere, doch weil der Durchbruch auf sich warten lässt, repariert er Staubsauger im Geschäft seines Vaters. Eines Tages spricht ihn eine junge Pianistin an, die in den Straßen Blumen verkauft. Ihr gefallen seine Lieder und sie hat einen kaputten Staubsauger. In einem Klaviergeschäft singen die beiden zum ersten Mal gemeinsam – der Beginn einer bezaubernden, aber unmöglichen Liebesgeschichte…


If only

Samantha ist eine amerikanische Musikstudentin, die an einer renommierten Londoner Universität studiert. Sie ist sorgenfrei, impulsiv und vor allem total verliebt in ihren englischen Freund Ian. Ian hingegen scheint in erster Linie mit seinem fordernden Job verheiratet zu sein, vergisst darüber seine Gefühle, vernachlässigt seine Freundin und übersieht, dass er Gefahr läuft, sie zu verlieren. Als ihre Leben jedoch eine tragische Wendung nimmt, gesteht sich Ian endlich seine wahren Gefühle für Samantha ein: Hätte er ihr doch bloß seine Liebe gezeigt. Wenn er doch nur alles ungeschehen machen, noch einmal von vorne angefangen könnte, dem schicksalhaften Tag eine andere Wendung verleihen. Könnte er doch nur…


Her

Her spielt in naher Zukunft in Los Angeles: Der hochsensible Theodore lebt davon, anrührende persönliche Briefe für andere Menschen zu verfassen. Seine gescheiterte langjährige Beziehung hat ihm das Herz gebrochen, – umso aufgeschlossener reagiert er auf sein neues Betriebssystem, das ihm als intuitive, eigenständige Persönlichkeit angepriesen wird. Als Theodore das System startet, lässt er sich von „Samanthas“ freundlicher Stimme bezaubern, denn sie stellt sich mit viel Verständnis, Sensibilität und erstaunlichem Humor auf ihn ein. Samanthas und Theodores Bedürfnisse und Sehnsüchte ergänzen sich, entwickeln sich weiter, ihre Freundschaft wird intensiver bis sie sich schließlich ineinander verlieben.


Vergiss mein nicht!

Joel will mit Hilfe eines „genialen“ Wissenschaftlers endlich Ordnung in sein Leben bringen und seine verflossene Liebe Clementine vergessen, die ihm immer noch so viel Kopfzerbrechen bereitet. Die Lösung: Er lässt sich mit einer neuen Behandlungsmethode einen Teil seines Gedächtnisses löschen. Leider ist der Eingriff nur von kurzem Erfolg, denn Joel verliebt sich ausgerechnet wieder neu in die unbekannte Schöne: Clementine! Und blad wird ihm klar, dass er die Frau einfach nicht aus dem Kopf kriegen wird…


An ihrer Seite

Kann man loslassen, was man am meisten liebt? Seit 50 Jahren sind Fiona und Grant verheiratet; seine vereinzelten Seitensprünge sind Jahrzehnte her und Fiona hat ihm verziehen. Gelegentlich macht sie noch Andeutungen, die für Spannungen sorgen, dennoch verspricht der Lebensabend glücklich zu werden bis Fiona immer stärker unter Gedächtnisverlust leidet und man Alzheimer bei ihr diagnostiziert. Schon bald darauf beschließt sie, sich selbst in ein Pflegeheim, das auf Fälle wie ihren spezialisiert ist, einzuweisen. Zum ersten Mal in ihrer Ehe werden die beiden getrennt. Und eine altmodische Aufnahmebestimmung des Pflegeheims Meadowlake sieht vor, dass in den ersten 30 Tagen des Aufenthalts kein Angehöriger die Patienten besuchen darf, damit diese sich ungestört einleben können. Als Grant seine Frau nach diesen 30, für ihn quälend langen Tagen erstmals besucht, erkennt Fiona ihn nicht wieder. Schlimmer noch, ihre ganze Zuneigung gehört jetzt vielmehr Aubrey, einem anderen Heimbewohner. Grant bleibt nichts anderes übrig, als seinen neuen Status als Bekannter, der Fiona täglich besucht, zu akzeptieren. Als Aubrey jedoch eines Tages wieder von seiner Frau Marian nach Hause geholt wird und Fiona daraufhin in eine schwere Depression verfällt, erkennt Grant, dass ihm das größte Opfer an die gemeinsame Liebe noch bevorsteht…


Liebe

Anne und Georges sind schon immer ein Paar, ihre Tochter führt schon lange ihr eigenes Leben. Immer noch sind sich die beiden in tiefer Liebe verbunden. Ihr perfekt eingespielter Alltag wird jäh unterbrochen, als Anne nach einem ersten Schlaganfall von heute auf morgen ein Pflegefall wird. Den Eheleuten wird schnell bewusst, dass es der Anfang vom Ende ist, dass sich Annes Zustand fortan nur noch verschlechtern wird. Weiterhin pflegt Georges seine große Liebe aufopferungsvoll, bis auch er an seine Grenzen geführt wird.


Sehnsüchtig

Liebe auf den ersten Blick, viele träumen nur davon – für den jungen Geschäftsmann Matthew wird dieser Traum allerdings Wirklichkeit. Hals über Kopf verliebt er sich in die wunderschöne Lisa und will mit ihr zusammenziehen. Doch plötzlich ist Lisa verschwunden. Trotz verzweifelter Suche kann Matthew seine Traumfrau nirgendwo finden. Zwei Jahre später scheint alles überstanden, Matthew hat Karriere gemacht und will seine neue Freundin heiraten. Dann glaubt er jedoch in einer Bar Lisas Stimme zu hören. Er kann sie zwar im Gedränge nicht entdecken, ist jedoch fortan von der Sehnsucht nach der Liebe seines Lebens getrieben. Er beginnt wieder nach Lisa zu suchen, fast bis zur Selbstaufgabe…


Remember me

Tyler ist 21 und im ständigen Spannungsverhältnis zu seinem Vater, der nach dem Selbstmord von Tylers Bruder seine Familie fast aufgegeben und Zuflucht in seinem Wall-Street-Job gefunden hat. Auch Allie, ebenfalls 21, hat mit dem Mord an ihrer Mutter eine Tragödie miterlebt. Sie allerdings liebt ihren Vater und nach einigen zögerlichen Dates auch Tyler, mit dem sie so vieles zu verbinden scheint. Doch ein Geheimnis Tylers bringt das Glück in Gefahr sowie auch ein Ereignis, welches nicht nur diese Beziehung ins Chaos stürzen könnte.


My blueberry nights

Alles beginnt mit einem Blaubeerkuchen: der Genuss des ersten Stücks in einem kleinen verwunschenen Café auf Coney Island ist gleichzeitig der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Elizabeth (NORAH JONES) hat ihre Liebe verloren und Jeremy (JUDE LAW), der Café-Besitzer, ist für mehrere Nächte ihr verständnisvoller Zuhörer. Eines Tages ist Elizabeth verschwunden, auf einen Abenteuertrip quer durch Amerika, einfach um zu vergessen …


Die Frau des Zeitreisenden

Seit seiner Kindheit geht Henry DeTamble auf Zeitreisen durch sein eigenes Leben. Clare ist ein kleines Mädchen, als Henry ihr zum ersten Mal begegnet – als erwachsener Mann – und weiß sofort, dass er ihr Schicksal sein wird. Auch wenn der Alltag durch Henrys Trips erschwert wird, verlieben sie sich, heiraten und sind glücklich. Wolken ziehen erst auf, als Clare sich ein Kind wünscht, sich aber unkalkulierbare Probleme einstellen. Und dann ist da noch die Besorgnis, dass keiner der Henrys, die ihr begegnen, jemals älter als 43 Jahre ist.


Jeder Moment zählt

Die 16-jährige Tessa ist ein lebensbejahender Teenager. Als die Ärzte Leukämie feststellen und ihr nur noch wenig Hoffnung beben, entschließt sie sich jeden Moment ihres Lebens voll auszuschöpfen. Dafür hat sie eine Liste mit zehn Dingen zusammengestellt: Sex haben, Drogen nehmen, für einen Tag berühmt sein, etwas Verbotenes tun … als sie auf den Nachbarsjungen Adam trifft, spürt sie sofort, dass die beide etwas Besonderes verbindet. Obwohl sich zu verlieben nicht auf ihrer Liste stand, stellt es sich als die aufregendste Erfahrung ihres Lebens heraus. Schließlich findet Tessa, wonach sich manche ihr ganzes Leben lang sehnen.


Wenn ich bleibe

Die 17-jährige Mia ist eine hochbegabte Cellistin mit einer großen Zukunft als Musikerin. Sie könnte an der berühmten Juilliard School studieren, müsste dann aber ihre große Liebe Adam im Stich lassen. Ein folgenschwerer Unfall ändert jedoch alles: Mias Eltern sterben, sie selbst überlebt nur um Haaresbreite und fällt ins Koma. Gefangen zwischen Leben und Tod muss sie sich entscheiden, ob sie für immer loslässt…


Mein Weg zu dir

21 Jahre, nachdem ein Schicksalsschlag ihrer Liebe ein Ende setzte, sehen sich Dawson und Amanda an ihrem Heimatort in Louisiana wieder. Anlass ist die Beerdigung von Dawsons gutmütigem Ersatzvater Tuck, der mit seinem Testament zwei Menschen versöhnen will, die füreinander bestimmt sind. Doch Amanda ist mittlerweile verheiratet und Mutter, während Dawson von seiner Vergangenheit und seiner gewalttätigen Sippe eingeholt wird. So hat die Liebe zwar eine zweite Chance, muss sich aber unter großen Widerständen bewähren.


Mr. Hoppys Geheimnis

Mr. Hoppy ist ein kleiner stiller Herr mit einer großen Leidenschaft. Er liebt die lebenslustige Mrs. Silver. Am liebsten würde er sie einfach heiraten. Aber die Begegnungen mit Mrs. Silver beschränken sich auf ein paar nachbarschaftliche Worte im Aufzug oder von Balkon zu Balkon. Eines Tages erzählt sie ihm, wie traurig sie ist, dass ihre geliebte Schildkröte Alfie einfach nicht wachsen will. Da fasst Mr. Hoppy einen kühnen Plan: Alfie wird wachsen, und wie! Und Mrs. Silver wird so glücklich sein, dass sie ihm ihr Herz schenkt. Doch dazu braucht Mr. Hoppy nicht weniger als 100 Schildkröten, ein Zaubergedicht aus Nordafrika, viel Geschick und wohl auch ein wenig echte Magie, denn sein Nachbar hat ebenfalls ein Auge auf die reizende Mrs. Silver geworfen …