Die Tränen der Frauen

eye-447428_640

Ein kleiner Junge fragte seine Mutter einst: „Warum weinst du?“

„Weil ich eine Frau bin,“ erzählte sie ihm.

„Das versteh ich nicht,“ sagte er.

Seine Mama umarmte ihn nur und sagte: „Und das wirst du auch niemals.“

Später fragte der kleine Junge seinen Vater: „Warum weint Mutter scheinbar ohne einen Grund?“

„Alle Frauen weinen ohne Grund,“ war alles, was sein Vater sagen konnte.

Der kleine Junge wuchs heran, wurde ein Mann und fragte sich immer noch, warum Frauen weinen. Endlich rief er Gott an, und als dieser antwortete, fragte er:

„Gott, warum weinen Frauen so leicht?“

Weiterlesen

Mich zu lieben….

female-885708_1280

Mich zu lieben,
muß ein Mann von meiner Haut den Vorhang wegziehen
bis auf den Grund meiner Augen sehen und erkennen,
dass in mir nistet die durchsichtige Schwalbe Zärtlichkeit

Mich zu lieben,
darf ein Mann mich nicht wie eine Ware besitzen wollen,
mich nicht vorführen wie eine Jagdtrophäe
er wird an meiner Seite stehen
mit der gleichen Liebe wie ich an der seinen

Weiterlesen

Brief an die Frau

guess-attic-837156_640

Frau, damit ich mit Dir sein kann, musst Du Dich selbst lieben, denn sonst müsste ich damit aufhören, mich selbst zu lieben, um mit Dir sein zu können.

Frau, wenn Du meinst, dass ich dafür da bin, Deine Sehnsüchte zu erfüllen, so muss ich Dich ent-täuschen. Es gibt keine wirklichen Sehnsüchte, eher Dein urweibliches Bestreben als Frau geliebt zu werden.

Frau, wenn Du mich für den Prinzen hältst, der Dich aus Deinem Turm befreit, Dich errettet und erlöst, so muss ich Dich ent-täuschen, denn Dich befreien, erretten und erlösen, das musst Du selbst tun.

Weiterlesen