Was ist eigentlich Empathie?

HSP Deutschland

Wahrscheinlich wird kaum eine Fähigkeit so sehr mit Hochsensibilität assoziiert wie die Empathie. Doch was ist Empathie überhaupt, was kann sie leisten, was fördert und hemmt unsere Fähigkeit, uns in die Lage eines anderen Menschen zu versetzen? Um diesen Fragen und Empathie generell mal auf den Zahn zu fühlen beginnen wir unsere kleine Exkursion heute mal mit einem Ausschnitt aus „Sex, Death & the Meaning of Life“, einer Dokumentation des Evolutionsbiologen Richard Dawkins.
In dem untigen Video erklärt der engagierte Biologe die evolutionären Vorzüge von Altruismus und Empathie. Er zeigt wunderbar auf, dass wir Menschen erst einmal vor allem soziale Geschöpfe sind und wir deswegen von Natur aus auch Werkzeuge in unserem Repertoire haben müssen, welche uns im Umgang miteinander helfen.


Definitionen von Empathie

Der folgende Artikel soll ohne die neurologischen oder evolutionspsychologischen Hintergründe auskommen, da dies den Rahmen noch stark ausdehnen würde. Doch um überhaupt Empathie als Funktion verständlich zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.171 weitere Wörter

Der kleine Topf von Anatole

Ein wunderschöner Animationsfilm für Hochsensible:

Der sechsjährige Anatole zieht ständig einen kleinen Topf hinter sich her, der eines Tages auf ihm gelandet ist. Keiner weiß, aus welchem Grund. Seitdem ist Anatole immer mit dem Topf unterwegs, was ihn ziemlich einschränkt und ihn oft daran hindert voranzukommen. Eines Tages hat Anatole genug davon und versteckt sich, um niemanden mehr zu sehen und nicht mehr gesehen zu werden. Aber so einfach lässt sich das Problem leider nicht lösen..

  • um zum Video zu gelangen, Bild anklicken, da über ARTE leider nicht in WordPress einfügbar. 😦

Weiterlesen

Hochsensibilität – Psychologin Elaine Aron im Interview 

„Sind Sie hochsensibel?“, heißt ein Ratgeber-Klassiker der kalifornischen Psychologin Elaine Aron. Im Interview erläutert sie ihre umstrittene These, derzufolge manche Menschen mehr spüren als andere.

Quelle: Hochsensibilität – Psychologin Elaine Aron im Interview – DIE WELT

Hochsensibilität – das ewig scharfgestellte Gehirn 

Wem schnell alles zu grell, zu laut oder einfach anstrengend ist, der hat womöglich eine besondere Begabung: Hochsensible nehmen mehr wahr als ihnen lieb ist. Das geht auch ins Zwischenmenschliche.

Quelle: Hochsensibilität – das ewig scharfgestellte Gehirn – DIE WELT

Sensitive – The Untold Story

Bereits jetzt ist die Reaktion überwältigend und die Karten sind komplett ausverkauft, und es gibt lange Wartelisten. Die Premiere wird jedoch am 10.September gleichzeitig überall per Livestream, und dann für 48 Stunden online zu sehen sein. Der Zugang dafür kann jetzt schon für 20,00 US-Dollar (ca. 18,00 Euro) unter „sensitivethemovie“ vorbestellt werden.

Weiterlesen