Ich sehe mehr

12311313_1682162312015819_2337274769162168044_n

siehe Signatur

Sanft fahren die Hände über ihren Körper.
Dunkle Augen folgen der bewussten Liebkosung,
erzählen von Achtsamkeit und Respekt.

Tief in ihr brennt ein Feuer, das keinen Namen hat.

Verlegen möchte sie sich in kilometerlange Stoffbahnen hüllen.
Viel zu laut die kritische Stimme, die erzählt von mangelnder Perfektion, Nachlässigkeit und all den Stellen, die nicht mehr schön sind. Spöttisch wispert sie fiese Worte und spinnt ein Netz
aus Angst und Scham in ihr Empfinden.
Doch nichts deutet darauf hin, dass er sie und ihren Körper
nicht begehren könnte.
Sein Blick gewinnt an Intensität, er atmet schneller
und Verlangen mischt sich in seine Berührungen,
schreibt Spuren auf ihren Körper, in ihre Seele.

Bevor die letzte Hülle fällt, muss sie ihn warnen.
Sie könnte es nicht ertragen, wenn er sich abwenden würde.
„Schau,…“ ihre Finger umklammern seine Handgelenke.
Er hält inne, betrachtet sie schweigend.
„Mein Körper,… ich,…“

Eine einzelne Träne löst sich, die Worte bleiben aus.
Weiterlesen

Die Tränen der Frauen

eye-447428_640

Ein kleiner Junge fragte seine Mutter einst: „Warum weinst du?“

„Weil ich eine Frau bin,“ erzählte sie ihm.

„Das versteh ich nicht,“ sagte er.

Seine Mama umarmte ihn nur und sagte: „Und das wirst du auch niemals.“

Später fragte der kleine Junge seinen Vater: „Warum weint Mutter scheinbar ohne einen Grund?“

„Alle Frauen weinen ohne Grund,“ war alles, was sein Vater sagen konnte.

Der kleine Junge wuchs heran, wurde ein Mann und fragte sich immer noch, warum Frauen weinen. Endlich rief er Gott an, und als dieser antwortete, fragte er:

„Gott, warum weinen Frauen so leicht?“

Weiterlesen

Schönheit durch Unvollkommenheit

1468700_10151768616216637_1392069944_n

In Japan werden zerbrochene Schalen und Vasen an ihren Bruchstellen mit Gold repariert, sodass die Gefäße in ihrer Unvollkommenheit vollkommen werden. Hier liegt der Glaube zugrunde, dass, wenn etwas mit Schaden behaftet ist und eine Geschichte hat, es an Schönheit gewinnt.

Weiterlesen

Meerjungfrau oder Wal?

746968_1099_b76704

Fotoquelle unbekannt

Eine Frau antwortete auf eine Werbekampagnie eines Fitnessstudios, mit dem Slogan: „Wollen sie diesen Sommer wie eine Meerjungfrau oder wie ein Wal aussehen“ wie folgt:

„Sehr geehrte Leute, Wale sind immer von Freunden umgeben (Delfine, Robben, neugierige Menschen), sie sind sexuell aktiv und ziehen ihre Kinder mit großer Sorgfalt auf. Sie spielen wie verrückt mit Delfinen und essen viele Garnelen.
Sie schwimmen den ganzen Tag und reisen zu phantastischen Orten wie Patagonien, Barentssee oder den Korallen Riffen von Polynesien. Sie singen unglaublich gut und sind manchmal sogar auf CDs zu hören. Sie sind beeindruckende sehr geliebte Tiere, die jeder verehrt und versucht zu schützen.

Weiterlesen